Tag der 1000 Lichter

Ein wahres Lichtermeer erwartet die Besucher am
03. Jänner 2015 in der Kufsteiner Innenstadt.

Mit dem Motto "Tag der 1000 Lichter" startet das Ferienland Kufstein ins Veranstaltungsjahr 2015.

Der untere Stadtplatz und die Römerhofgasse werden an diesem Tag ab 16.30 Uhr mit Fackeln, Kerzen und finnischen Öfen beleuchtet und sorgen für eine warme und stimmungsvolle Atmosphäre, umrahmt von flotter Live-Musik.

Für die Kinder gibt es Brotgrillen am Lagerfeuer.

Zum Abendessen reserviert rechtzeitig einen Platz in unserem Restaurant oder besucht uns in der Speakeasy Bar Stollen 1930.

Wir wünschen einen guten Start ins Neue Jahr und freuen uns, Euch auch im Jahr 2015 wie gewohnt, verwöhnen und verzaubern zu dürfen.

Richard Hirschhuber & die Gästeverzauberer

Die Bilder wurden uns vom Ferienland Kufstein zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank wie immer dafür.


Das Bildmaterial ist nur im Zusammenhang mit dem Ferienland Kufstein, dessen Veranstaltungen und dessen Betriebe unter Anführung des angegebenen Bildnachweises für nicht kommerzielle Zwecke zu verwenden.

 
 
01.01.2015
verfasst von Auracher-Löchl Hannes
 
Teilen SIE mit uns ihre Meinung!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
 
Kufstein

Der Sommer ist noch nicht vorbei

auch wenn er sich in diesem Jahr nur selten zeigt.
14.08.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Der See ruft

an den heißen Sommertagen in und rund um Kufstein.
An Naturseen fehlt es in unserer Region nicht. Ob am Thiersee, Stimmersee, dem Hechtsee, Längsee, Pfrillsee, Hödenauersee oder auch dem Hintersteiner See, ein Sprung ins kühle Nass tut dem Körper und der Seele an den Sommertagen gut.
04.08.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Blumenkorso in Ebbs 24.08.-27.08.2017

Am 27. August 2017 ist es wieder soweit und Ebbs verwandelt sich in ein buntes Blumenmeer.
01.08.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Der OperettenSommer kann beginnen

DER ZIGEUNERBARON
von 29.07.-12.08.2017 an den drei Wochenenden
Freitag, Samstag und Sonntag
24.07.2017
Auracher-Löchl Hannes