Schlafen mit Stil

in unseren kuscheligen Boxspringbetten der Schramm Werkstätten.

Wer kennt nicht das Gefühl, in einem Hotel zu übernachten und am Morgen wie gerädert aus dem Bett zu steigen. Unbequeme Betten, dünne Matratzen und vieles mehr, die eine erholsame Nacht nicht zulassen. Ein Alptraum ist es, wenn der Rücken nach dem Aufstehen schmerzt.

Bett, das wichtigste Möbelstück im Hotelzimmer!
Das haben auch wir uns gedacht und uns somit nach ausführlichen Recherchen und Feedbacks von Kunden für die Manufaktur Schramm Werkstätten entschieden.

Fast die Hälfte der Zeit im Hotel verbringen Gäste im Bett. Ob zum Telefonieren, Lesen, es wird Fernseher geschaut oder sogar gearbeitet. Somit verwundert es nicht, dass für die Mehrheit der Gäste das Bett als das wichtigste Möbelstück betrachtet wird.
Denn, wer nicht gut schläft, ist nicht nur müde sondern auch weniger leistungsfähig.

Somit war für uns klar - handgefertigte Qualität für einen guten, gesunden Schlaf und zum Wohl unserer Hotelgäste.

Probiere es selbst aus und schlafe in unseren Boxspringbetten besser als zu Haus.

Familie Richard Hirschhuber & die Gästeverzauberer

Wir freuen uns Euch zu begeistern und wünschen eine gute Nacht.

Alle Informationen zu Schramm Werkstätten findet Ihr hier.



 
 
15.09.2016
verfasst von Auracher-Löchl Hannes
 
Teilen SIE mit uns ihre Meinung!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
 
Wirts- & Weinhaus

Darf ich vorstellen - GENUSSTRÄUMER und Boss Nr. 1

Richard Hirschhuber
18.05.2018
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Wirts- & Weinhaus

Darf ich vorstellen - unser TRAUM-WÄCHTER

Martin Gasteiger
23.04.2018
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Wirts- & Weinhaus

Koch mit Daniel

Unser Küchenchef verrät Euch heute - passend zur Spargelzeit - ein Rezept aus seinem Zauberbuch.
16.04.2018
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Wirts- & Weinhaus

Lust, mit uns die Welt zu bereisen?

... dabei die Bar mit der weltweitgrößten Gin Gallery zu besuchen und sich in rustikalem Ambiente bei einem Steak bis 1000g oder typisch regionaler Küche begeistern lassen.
12.04.2018
Auracher-Löchl Hannes