Natur pur erleben bei uns im Kufsteinerland

Bei einer Wanderung durch die wildromantische und unberührte Landschaft oder einer Mountainbiketour an einer der zahlreichen Strecken zu den urigen Almhütten.

Entdecke unsere Region von seiner schönsten Seite, am Gipfel des Pendlings, im Naturschutzgebiet Kaisertal (Gewinner 2016 bei 9 Plätze - 9 Schätze von Österreich)
der 4 Seen Wanderung und ........ vielem mehr.

Erlebe unsere Natur pur mit Momenten der Zufriedenheit und des Glücks.
Hol Dir die Kraft und Energie der Tiroler Bergwelt und lass Dich bei einem Aufenthalt in unserem neu renovierten Boutique Hotel - Träumerei #8 - begeistern!

Wir verwöhnen Dich außerdem mit traditioneller Tiroler Küche, saftigen Steaks, einem Gin/Tonic im Stollen 1930 mit der weltweit größten Ginauswahl, einer Übernachtung im Kuschelzimmer mit Boxspringbetten und einem genussvollen Frühstück für den richtigen Start in den Tag.

Familie Richard Hirschhuber & die Gästeverzauberer

BUCHE hier DEINEN GLÜCKSMOMENT!

Herzlichen Dank ans Kufsteinerland, für das zur Verfügung gestellte Bildmaterial!









 
 
17.04.2017
verfasst von Auracher-Löchl Hannes
 
Teilen SIE mit uns ihre Meinung!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
 
Kufstein

Hotel des Monats Oktober 2017

Ausgezeichnet vom Connoisseur Circle - die besten 222 Hotels in Österreich.
07.10.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Brauchtum und Tradition die uns erhalten bleibt.

Ob beim Almabtrieb oder dem Kufsteiner Kaiserfest. Hier erlebt man jedes Jahr Einblicke in das Leben von einst und Bräuche von früher. Auch das Ritterfest auf der Festung Kufstein lädt uns ein, die Zeit zurückzudrehen und das Leben von damals noch einmal aufflammen zu lassen.
02.10.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Goldener Herbst und "Altweibersommer" im Kufsteinerland

Die Herbsttage sind die bekanntlich schönsten im ganzen Jahr, um eine der vielen Wandermöglichkeiten und den Ausblick in unserer Bergwelt zu genießen.
25.08.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Der Sommer ist noch nicht vorbei

auch wenn er sich in diesem Jahr nur selten zeigt.
14.08.2017
Auracher-Löchl Hannes