Männer, die "täglich" begeistern

und, wie man sieht, mit Freude und Begeisterung jeden Tag unsere Gäste
verzaubern.

Eine Auswahl unserer Gästeverzauberinnen haben wir Euch bereits in einem vorangegangenen Blog vorgestellt.

Nun ist es an der Zeit, Euch auch einige unserer Männer der Löchl Familie vorzustellen.
Dass diese nicht nur gut aussehen, sondern es auch verstehen, unsere Gäste in sämtlichen Bereichen des Auracher Löchls täglich zu begeistern, davon könnt Ihr Euch jederzeit bei uns persönlich überzeugen.

Wir haben hier wiederum nur eine kleine Auswahl getroffen, doch könnt Ihr fast all unsere Mitarbeiter (-innen) der Löchl Familie auf unserer Homepage unter Hotel- und Wirtshausfamilie finden.

Auf a guate Zeit bei uns im Auracher Löchl
Richard Hirschhuber & die Gästeverzauberer

Wenn Euch dieser Blog - oder auch der ein oder andere Mann :) - gefällt, drückt gefällt mir und/oder teilt ordentlich.


 
 
16.01.2015
verfasst von Auracher-Löchl Hannes
 
Teilen SIE mit uns ihre Meinung!
Artikel die Sie interessieren könnten
 
 
Stollen 1930

Wir wissen, wie man Feste feiert!

Im Laufe eines Jahres gibt es viele Anlässe, die gefeiert werden sollten, ob Geburtstag, Hochzeit oder Firmenfeier uvm.
17.10.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Hotel des Monats Oktober 2017

Ausgezeichnet vom Connoisseur Circle - die besten 222 Hotels in Österreich.
07.10.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Kufstein

Brauchtum und Tradition die uns erhalten bleibt.

Ob beim Almabtrieb oder dem Kufsteiner Kaiserfest. Hier erlebt man jedes Jahr Einblicke in das Leben von einst und Bräuche von früher. Auch das Ritterfest auf der Festung Kufstein lädt uns ein, die Zeit zurückzudrehen und das Leben von damals noch einmal aufflammen zu lassen.
02.10.2017
Auracher-Löchl Hannes
 
 
 
 
Stollen 1930

Auracher Löchl Gutschein - mehr als "nur" ein Gutschein

Zum Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit, Firmenfest, bestandene Prüfung oder vielleicht schon für Weihnachten?
Etwas besonderes, romantisches, einmaliges und einzigartiges darf es schon sein, aber was schenkt man bloß?
19.09.2017
Auracher-Löchl Hannes