Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Bespreisgarantie bei Direktbuchung
inkl. Gin Tonic & gratis Parken

Mitarbeiterausflug 2018

Zum Rodelausflug auf die Stöcklalm in Söll.

Auch wir gönnen uns eine kleine Auszeit beim jährlichen Ausflug aller Mitarbeiter der Träumerei #8, dem Auracher Löchl und dem Stollen 1930.

Los ging es am Abend zuerst mit dem Taxi von Kufstein nach Söll. Nach einem kurzen Zwischenstopp an der Talstation – Rodeln ausleihen – war dann an der Stöcklalm Endstation.
Bereits mit Glühwein empfangen haben wir es uns anschließend in der „Stöckl´s Almhütte“ (ideal für Feierlichkeiten) bequem gemacht.
Das Jahr noch einmal kurz Revue passieren lassen, bisher erreichtes und die Ziele die vor uns liegen – durfte bei der Anfangsrede von Richard Hirschhuber natürlich nicht fehlen.
Danach musste sich das Stöckl Team ins Zeug legen, um 40 hungrige Gäste zu versorgen, was aber bestens gelungen ist und so durften auch wir uns einmal kulinarisch verwöhnen lassen.

Nach dem Essen waren noch ein paar Lockerungs- und Dehnungsübungen an der Apres-Skibar angesagt, bevor der wohl lustigste Teil am Programm stand. Mit der Rodel auf der dafür bestens präparierten Bahn ins Tal zu fahren. Für viele doch ungewohntes Terrain und so war der ein oder andere Sturz nicht zu vermeiden. Sehr zur Freude unseres Chefs aber allesamt verletzungsfrei.
Vollzählig, mit dem ein oder anderen blauen Fleck an der Talstadion angekommen, wurden wir wieder bequem mit dem Taxi nach Kufstein gebracht.
Hier war zwar noch nicht für alle Ende, viel mehr wollen wir Euch aber zu diesem Abend in unserem Blogbeitrag nicht verraten.

Vielen Dank an Familie Richard Hirschhuber & Martin Gasteiger
für diesen tollen Ausflug


DIE GÄSTEVERZAUBERER

Vielen Dank auch für das Verständnis unserer Gäste, dass an diesem Tag die Türen zum Auracher Löchl verschlossen waren.








 
 
14.01.2018
 Auracher-Löchl Hannes