Lichtfestival in Kufstein

Die audiovisuelle Inszenierung „Stimme der Burg“ vom 27. Dezember 2021 bis zum 30. Januar 2022.

Im wahrsten Sinne des Wortes erhebt die Kufsteiner Festung ihre Stimme und entführt das Publikum auf einen multimedialen Streifzug durch ihre wechselhafte Geschichte und schafft Impulse, um aus der Vergangenheit zu lernen.

Über dem Auracher Löchl thront die Kufsteiner Festung mit ihrer fast 1000 Jahre alten Geschichte.
Und von dieser erzählt sie dem Publikum nun auch im Rahmen eines überraschendem multimedialen Erlebnis

Die Burg nimmt Interessierte bei der Hand, leitet sie auf einen Rundgang zu besonders wichtigen und emotionalen Orten und lässt sie teilhaben an den Lehren aus der Geschichte, beschreibt der Kufsteiner Konzeptentwickler Klaus Reitberger den rund 50-minütigen audiovisuellen Streifzug durch die Festung. Verantwortlich für die technische Umsetzung ist die Wiener Agentur Lumine Projections, die auf großformatigen Panoramaprojektionen und an die Architektur angepasste 3D-Videomappings spezialisiert ist, mit denen Gebäude und Räume künstlerisch in Szene gesetzt werden. (Kufsteinerland, 2021)

Natürlich kann auf der Festung die Heldenorgel nicht fehlen und diese ist mit Organist Johannes Berger in die Inszenierung mit eingebunden.

Besonders ist auch die bekannte Synchronsprecherin die der Burg ihre Stimme leiht: Regina Lemnitz. Man hat sie unter anderem in Filmen wie Star Wars, Sister Act, Die Farbe Lila oder Titanic gehört.

 
Noch mehr Informationen zu diesem einzigartigen Erlebnis finden sie auf der Event Homepage: https://lichtfestival.kufstein.at

Die Vorstellungen finden vom 27.12.2021 bis 30.01.2021 ab 17:30 Uhr täglich mehrmals statt.
Preis für Erwachsene: € 17.- / Preis für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren: € 10.-
Tickets kaufen: https://www.oeticket.com

Was passt am Besten zu so einer historischen Veranstaltung? Natürlich ein Besuch oder Urlaub im Auracher Löchl
Urlaub buchen, vielleicht ja in einer der neuen Suiten. Hier ist die original Kufsteiner Stadtmauer in den Zimmern integriert worden und trotz des umfassenden Komforts der Zimmer ist die historische Geschichte deutlich spürbar.

Gleich Urlaub buchen oder Tisch reservieren.

Doch was auch immer Sie vorhaben zur Weihnachtszeit und im neuen Jahr: Wir wünschen Ihnen magisch-romantische Tage mit Ihren Lieblingsmenschen, unbeschwerte freie Stunden und immer ein optimistisches Lächeln auf den Lippen.

Bis bald im Auracher Löchl! 
Familie Walch und das Auracher Löchl Team

 
15.12.2021
 Auracher Löchl
 
 

Liebe Lisa,

wir wünschen Euch eine wundervolle Zeit!

25.05.2022Auracher Löchl
 
 
 
Details