Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Bestpreisgarantie bei Direktbuchung
inkl. Gin Tonic & gratis Parken

Darf ich vorstellen - TRAUM-WÄCHTER

Martin Gasteiger

Jedes niveauvolle und viel frequentierte Unternehmen braucht einen Leiter. Einen, der auch im größten Trubel den Durchblick behält, immer weiß, was gerade ansteht, und der zur Not rasch mit anpacken kann.

Ob TRÄUMEREI #8, Restaurant, Stollen 1930, Café, Weinkeller oder Büro – bei Martin Gasteiger laufen alle Fäden zusammen
Obwohl er sich so nahtlos in den Betrieb einfügt, als ob er darin aufgewachsen wäre, hatte
der 37-jährige Wörgler mit der Gastronomie zunächst gar nichts am Hut. Er dachte eher an
ein Studium in seinem Lieblingsfach Mathematik.
Doch dann holte eine Tante den jungen Mann, der so gut rechnen konnte, in ihr Kitzbüheler Restaurant, und Martin absolvierte die Tourismusfachschule. Danach jobbte Martin in Lech als Barmann, bevor er viele Winter lang als Sommelier und Restaurantleiter in Zürs tätig war.
Dort wurde er schließlich von Richard Hirschhuber entdeckt, der Martin eine Ganzjahresstelle im Auracher Löchl anbot. Da gibt es zwar weniger Bordeaux-Genießer als in Zürs, aber das Umfeld passt besser zur Familiensituation des mittlerweile zweifachen Vaters.
Und so kam Martin Gasteiger 2008 nach Kufstein und hat es nie bereut.
„Wir sind in allen Bereichen des Restaurant, Boutique Hotel, Café Donau und Stollen-Bar– ganz nah am Gast. Der intensive Austausch von Lob und Kritik hilft uns bei der Entwicklung neuer Träume und Konzepte
Ich kann hier so frei arbeiten, als ob es mein eigener Betrieb wäre, und alle notwendigen Entscheidungen fallen extrem zeitnah. So spürt jeder im Team was er oder sie persönlich bewirken kann. Jeder einzelne ist wichtig für den Erfolg des ganzen Hauses.
Viele Mitarbeiter sind bereits jahrelang bei uns. Soviel Kontinuität ist in der Gastronomie
selten, und wir sind stolz darauf. Auf so einer soliden Basis kann man gut Neues aufbauen
und sich auch mal Experimente erlauben.“

Wer unseren Martin gerne einmal in Aktion erleben möchte, schaut sich am Besten folgendes VIDEO an, oder kommt persönlich zu uns.

Wir werden Euch begeistern.
Die Gästeverzauberer der Träumerei #8, dem Auracher Löchl und Stollen 1930



 
 
23.04.2018
 Auracher-Löchl Hannes
 
 
Und jährlich grüßt der Almabtrieb

Und jährlich grüßt der Almabtrieb

Jährliche Attraktion am Oberen Stadtplatz am 22.09.2018 begleitet von der Musikkapelle, Schuhplattlern, Tiroler Handwerkern und heimische Schmankerl.
Beginn bereits ab ca. 10.30 Uhr mit den Marktständen und Tanzlmusi und
ca. ab 14.30 Uhr ...
22.09.2018Auracher Löchl
 
 
 
Details