Ein Sprung ins kühle Nass

Badevergnügen pur im Ferienland Kufstein

Sommerzeit ist Badezeit und im Winter gibt es Hallenschwimmbäder. In Kufstein und seiner Umgebung bietet sich Ihnen alles: Bagger- und Naturseen, Bergseen, Erlebnisfreibäder und Schwimmhallen. Die Seen in Kufsteins Umgebung sind von hervorragender Wasserqualität, bedenkenlos können Sie den Sprung ins erfrischende Nass wagen.
 
 
 

Wer es nicht so gerne mag, sich nass zu machen...

...der kann auch einfach nur an Ufern oder auf Liegewiesen Sonne tanken und sich entspannen. Die Angler unter Ihnen kommen beim Fischen an Bächen und Seen voll auf ihre Kosten. Kräftig in die Pedale treten oder sich in die Ruder legen, können Sie bei einer Fahrt mit dem Tret- oder Ruderboot.

Nach einem ereignisreichen Badetag empfehlen wir Ihnen, sich auf der Sonnenterrasse unseres Cafés „Die Donau“ niederzulassen und sich ein kühles Bier und etwas Herzhaftes aus unserer Küche schmecken zu lassen!

Hechtsee / Hödenauersee / Pfrillsee / Stimmersee

Hechtsee
Der Hechtsee ist einer der bekanntesten Seen in Kufstein. Mit einer Fläche von 28,07 Hektar und einer Wassertiefe von 57 Metern zählt der See als beliebtesten Badesee. Die wunderschöne Bergkulisse lässt den See besonders wirken. Am Hechtsee kann man nicht nur Schwimmen , mit Angeln, Volleyball, Tischtennis, Tretboot fahren, Wasserutschen oder Wasservolleyball lässt sich perfekt die Zeit vertreiben. Auch für die kleinen Badegäste gibt es einen kühlen Wasserspielplatz.

Hödenauersee in Kiefersfelden (rund 3 km von Kufstein)
Aktionbegeisterte sind am Hödenauersee genau richtig. Auf seinen 4,3 Hektar befindet sich eine großzügige Wasserski- und Wakeboardanlage. Einen Volleyballplatz mit Riesentrampolin und eine Naturwasserrutsche bringt Spaß für Groß und Klein. Ein abgesperrter Bereich im Wasser darf zum Angeln genützt werden. Wegen seinen großzügigen Liegewiesen und der ruhigen idyllischen Lage ist der Hödenauersee sehr bekannt. 

Pfrillsee
Klein aber fein. Der kleine Natursee liegt ca. 100 Höhenmeter über der Stadt Kufstein und hat alles zu bieten was Naturbegeisterte begehren. Das klare warme Wasser und die ruhigen um Plätzchen um den See machen ihn zu einem idyllischen Badeort für Groß und Klein. Mit einer Wassertiefe von 8 Meter und einer Größe von 1,8 Hektar gilt der Pfrillsee als kleinster Badesee Kufsteins. 

Stimmersee in Langkampfen (rund 3 km von Kufstein)
3,8 Hektar Badevergnügen für Groß und Klein. Der Stimmersee liegt in Langkampfen und ist mit seinen zwei großen Liegewiesen und dem flachen Zugang ins Wasser sehr beliebt. Von Volleyball bis zu Bootfahren ist am Stimmersee alles geboten. Wander kommen durch die kleinen Waldwege den Stimmersee entlang auch auf ihre Kosten. Für die Schlemmerer gibt es einen kleinen Gasthof der sich um das leibliche Wohl der Gäste sorgt. 

Weitere Seen in Kufstein sind noch der Längsee oder auch der Egelsee.

Das Bildmaterial wurde uns vom Ferienland Kufstein zur Verfügung gestellt.